16. Tag der Oste
Komm, mach mit!

Tag der Oste seit 2005

Die Arbeitsgemeinschaft Osteland lädt Ihre Mitglieder jährlich zum »Tag der Oste«. Höhepunkt der Veranstaltung ist die Verleihung des Oste-Kulturpreises »Der Goldene Hecht« an Menschen, Vereine und Institutionen, die sich um das Osteland verdient gemacht haben.

JazzDuo, Hamburg

Von Anfang an begleitet das JazzDuo (and Friends) – Frederik Feindt & Günter Köttgen – aus Hamburg den Tag der Oste.

16. Tag der Oste 2020+1

Der für den 22. März 2020 geplante 16. Tag der Oste musste wegen des vermehrten Auftretens von Verdachtsfällen im Osteland und der möglichen Ansteckungsgefahren durch das Corona-Virus abgesagt werden. Vorgesehen war, die Veranstaltung am 18.04.2021 nachzuholen. Da auch dieser Termin nicht gehalten werden konnte, wurden gemäß Vorstandsbeschluss vom 8. Februar 2021 die für den 22. März 2020 eingezahlten Kostenbeiträge zurück erstattet. Am 19. September 2021 konnte die Veranstaltung endlich als “Tag der Oste 2020+1” in Bremervörde auf dem Platz vor dem Kreishaus gegenüber dem Bachmann-Museum stattfinden. Bedauerlich war, dass aufgrund der Pandemieauflagen nur eine eingeschränkte Zahl an Teilnehmern erlaubt und daher die Teilnahme nur für geladene Gäste möglich waren.


Programm:

Eröffnung Claus List und Walter Rademacher, Vorsitzende der AG Osteland e.V.
Grußworte Erich Gajdzik, stellvertretender Landrat des Landkreises Rotenburg (Wümme)
Grußworte Frank Pingel, scheidender Ortsratsvorsitzender von Bremervörde
Musikbegleitung: JazzDuo, Hamburg
Moderation: Hannah Wedemeyer, Burgsittensen
Festvortrag: »Erzbischof Johann Friedrich von Bremen und der Wiederaufbau des Bremervörder Schlosses« Dr. Michael Ehrhardt, Bremervörde


In diesem Jahr wurde, mit eineinhalb Jahren Verspätung, zum 16. Mal der »Goldene Hecht«, im Volksmund auch der »Oste-Oscar« genannte Kulturpreis vergeben. Er ist jeweils mit 500 Euro dotiert und wird in sieben Kategorien verliehen.

Die Preise erhielten in der Kategorie

Jugend

die Schülerinnen der 12. Klassen des St.-Viti-Gymnasiums in Zeven, Beke Mattulat, Pia Hemme und Shorouk Abd Al Rahman.
Laudatio (Claus List)

Technikgeschichte

die Eisenbahnfreunde der WZTE Zeven e.V.
Laudatio (Harald Kleinmann)

Kultur

Hans Prigge, Brest
Laudatio (Walter Rademacher)

Heimatpflege

die Landfrauen Großenwörden und Umgebung
Laudatio (Ewald Romund)

Kunst

Mühle Malstedt / Kunstwerkstatt
Laudatio (Christel Mix)

Mobilität

Uwe Dubbert und Bodo Neumann, Hechthausen
Laudatio (Karl-Heinz Brinkmann)

Maritime Landschaft

Ulrich Gerdes und Hans Wilhelm Saul, Hemmoor
Laudatio (Susanne Schult)


   


Fotos vom 16. Tag der Oste 2020+1

Gäste beim 16. Tag der Oste
Gäste beim 16. Tag der Oste 2020+1
Claus List & Walter Rademacher
Moderation: Hannah Wedemeyer, 16. Tag der Oste
Stellvertretender Landrat Erich Gajdzik
Ortsratsvorsitzender BRV Frank Pingel, 16. Tag der Oste
Claus List und Albertus Lemke, 16. Tag der Oste
Schülerinnen des St.-Viti-Gymnasiums Zeven
Harald Kleinmann und Jörn-Hinnerk-Krämer (WESPA), 16. Tag der Oste
Eisenbahnfreunde der WZTE Zeven e.V.
Walter Rademacher und Paul Scharten, 16. Tag der Oste
Walter Rademacher & Hans Prigge
Ewald Romund, Karl-Heinz Brinkmann, Landfrauen Großenwörden
Olaf Schlichting, Christel Mix und Mitglieder der Mühle Malstedt / Kunstwerkstatt
Karl-Heinz Brinkmann und Christel Mix, 16. Tag der Oste
Karl-Heinz Brinkmann, Uwe Dubbert und Christel Mix
Susanne Schult und Ewald Romund, 16. Tag der Oste
Ulrich Gerdes, Susanne Schult, Ewald Romund und Hans Wilhelm Saul
Dr. Michael Ehrhardt, 16. Tag der Oste
Preisträger und Sponsoren 16. Tag der Oste



Seitenanfang  Zurück  Startseite


Der Goldene Hecht